Wort & Bild 
Ein Profil

Autor-Künstler*innen > Ariane Bordone


Ariane Bordone

Grafikerin | Illustratorin

wurde1969 in Saarbrücken geboren.
2006 studierte sie Karikatur und Comiczeichnen bei Walter Halbinger. 
Ihre Arbeiten sind 2007 in Halbingers Buch „Cartoons zeichnen“ im Knaur-Verlag erschienen.
2007 hat sie für den ehemaligen Oma Minna Verlag in Homburg das Kinderbuch „Der Riese Gerofehn“ illustriert.
2008 studierte Bordone Werbegrafik und Design bei Sabine Kühling Dufresne aus Darmstadt.
2015/17 veröffentlichte sie im Karina Verlag in Wien ihr Kinderbuch „Cara der Schlammfisch“ und „Cara: Ein Geschichten- und Malbuch“. Diese Geschichten liest und gestaltet sie mit Kindern in Kindergärten, Büchereien und auf der Saarländischen Kinderbuchmesse.
Ariane zeichnet Tierporträts und Illustrationen zu Lyrik- und Prosatexten. 

Zeichnen ermöglicht mir, mich in einen Zustand völliger Vertiefung zu versetzen. Ich lasse mich in den Moment fallen und versinke in einem Schaffensrausch. Alles fließt, ist eins.
Inspiriert von Artem Zolotarovs Worten, nehme ich den Betrachter mit auf eine Reise durch Momentaufnahmen und eröffne ihm neue Blickwinkel, wenn er sich darauf einlässt.
Foto © Jean M. Laffitau


Kafkas Spiegel-Galaxien

Gedichte & Zeichnungen

In Kafkas Spiegel-Galaxien, gelingt es Zolotarov, mit seiner ganz speziellen, feinfühligen und gekonnten Weise, in 25 Gedichten ... weiterlesen


Zu den Zeichnungen von Ariane Bordone